DS SolidWorks präsentiert auf der EuroMold die neue Produktreihe SolidWorks 2011

SolidWorks mit bewerter Benutzerumgebung und neuen Futures.

Die Dassault Systèmes SolidWorks Corp. (DS SolidWorks) wird auf der EuroMold die neue Produktreihe SolidWorks 2011 präsentieren. Die neue Version sorgt für eine noch schnellere Produktkonstruktion, intensiviert die Zusammenarbeit und stärkt das Bewusstsein des Konstrukteurs für Fertigungsfragen. SolidWorks 2011 bietet unter anderem diese neuen Funktionen:

Die neuen Zeichnungsdetaillierungsfunktionen in der SolidWorks CAD-Software entbinden Anwender von der zeit- und arbeitsintensiven manuellen Bemaßung. Durch die neuen Walkthrough-Funktionen können Benutzer ihre Kunden in die Konstruktion hineinversetzen und ihnen beim „Rundgang“ einen detailgenauen Eindruck vermitteln. Mit dem neuen Defeature-Werkzeug lassen sich unnötige Details oder sensible Daten vor dem Austausch von Dokumenten entfernen.

Mit der neuen 2D-Vereinfachung in SolidWorks Simulation lässt sich die Analyse von Teilen beschleunigen. Der Benutzer wählt dabei einfach eine schneidende Ebene aus, wendet Lasten und Lager an und führt anschließend eine statische, nichtlineare oder thermische Analyse aus. SolidWorks Simulation berechnet die Ergebnisse sofort und zeigt sie ohne Verzögerung am gesamten 3D-Modell an.

Dank der erweiterten Auswahl von Fertigungs- und Nutzungsgebieten in SolidWorks Sustainability lassen sich die Auswirkungen von Fertigungsentscheidungen auf den CO²-Fußabdruck eines Produkts abwägen. Zudem unterstützt die Nachhaltigkeitslösung ab sofort auch benutzerdefinierte Materialien.

Die neue Menüleiste in SolidWorks Enterprise PDM kombiniert die Einfachheit von Windows mit den Vorteilen einer Datenverwaltungsstrategie auf Enterprise-Niveau und schafft so die Basis für eine bessere Zusammenarbeit und Wiederverwendung von Konstruktionsdaten. Durch die Integration von SolidWorks Design Checker in SolidWorks Enterprise PDM wird zudem die Freigabe von Konstruktionen für die Fertigung optimiert.

3DVIA Composer, die Kommunikationssoftware für den technischen Bereich, wurde mit einer neuen dynamischen und interaktiven „Ablaufplan“-Funktion ausgestattet. Anhand des eigentlichen Produkts kann der Anwender für den Empfänger, zum Beispiel den Kollegen in der Fertigung, einen Großkunden oder einen Endverbraucher, eine schrittweise verknüpfte, erzählende Beschreibung erstellen.

Mit der Software SolidWorks Sustainability lassen sich nachhaltige Konstruktionen zuverlässig und mit der von SolidWorks Anwendern gewohnten Benutzerfreundlichkeit erstellen. Mit SolidWorks Sustainability können Anwender die CO2-Bilanz, den Energieverbrauch und die Auswirkungen auf Luft und Wasser bei der Materialbeschaffung, Herstellung, Verwendung und Entsorgung einer Produktkonstruktion ermitteln. Ein Werkzeug für die Visualisierung von Baugruppen ermöglicht dabei die farbliche Kennzeichnung von Teilen hinsichtlich ihrer gesamten Umweltbeeinflussung. Über die Konfigurationshilfe der Software können Anwender mehrere Konstruktionsiterationen hinsichtlich der Nachhaltigkeit und Umweltverträglichkeit miteinander vergleichen.

SolidWorks SustainabilityXpress ist in jeder Lizenz der SolidWorks Software enthalten und ermöglicht Anwendern, sofort die Umweltverträglichkeit eines Teils zu ermitteln. Zum Funktionsumfang der SolidWorks Sustainability Produkte gehören eine Informationsanzeige zur Umweltverträglichkeit, auf Kundenwünsche hin anpassbare Berichte und ein Werkzeug zum Finden alternativer Materialien, um die Nachhaltigkeit eines Teils leicht vergleichen und ständig verbessern zu können.

Sowohl SolidWorks Sustainability als auch SolidWorks SustainabilityXpress basieren auf der Expertise, Forschung, Entwicklung und den Daten des deutschen Unternehmens PE INTERNATIONAL, des weltweit größten und ältesten Kompetenznetzwerkes auf dem Gebiet der Nachhaltigkeit, und dessen amerikanischer Niederlassung PE Americas. Gemeinsam bieten die neuen Produkte SolidWorks Anwendern die Möglichkeit, jede Konstruktion Schritt für Schritt zu verbessern und so kollektiv einen Beitrag zum Umweltschutz zu leisten.

Integration
SolidWorks 2010 lässt sich nahtlos und vollständig assoziativ in einem Programmfenster mit allen anderen Softwareprodukten von DS SolidWorks integrieren, einschließlich SolidWorks Simulation, SolidWorks Enterprise PDM, 3DVIA Composer und SolidWorks Sustainability. Dank dieser Integration können Anwender ein 3D-Modell in allen Arbeitsschritten verwenden, um ihr Produkt zu verwirklichen. SolidWorks bietet Anwendern eine intuitive Arbeitsweise sowie aussagekräftige Ergebnisse während des gesamten Arbeitsprozesses.

Text aus der Pressestelle unter SolidWorks.de.

ZURÜCK



112 Comments »

  1. We are a group of volunteers and starting a brand new scheme in our community.
    Your site offered us with helpful information to work on. You’ve performed
    an impressive process and our entire community can be thankful to
    you.

    Kommentar by Lumalift facts — 16. Dezember 2014 @ 22:27

  2. Hey I know this is off topic but I was wondering if you knew
    of any widgets I could add to my blog that automatically tweet my newest twitter updates.

    I’ve been looking for a plug-in like this for quite some time and was hoping maybe you
    would have some experience with something like
    this. Please let me know if you run into anything.
    I truly enjoy reading your blog and I look forward to your
    new updates.

    Kommentar by Eyederm X facts — 17. Dezember 2014 @ 00:07

  3. Excellent pieces. Keep writing such kind of information on your page.
    Im really impressed by it.
    Hi there, You have done a great job. I’ll definitely digg it and in my
    view suggest to my friends. I am confident
    they will be benefited from this site.

    Kommentar by Game Hack — 17. Dezember 2014 @ 03:01

  4. What’s Happening i am new to this, I stumbled upon this I have discovered It absolutely helpful and it has
    aided me out loads. I’m hoping to contribute & help other users like its aided me.
    Good job.

    Kommentar by Nutratone diet — 18. Dezember 2014 @ 00:59

  5. Very descriptive article, Ienjoyed that bit.
    Will there be a partt 2?

    Kommentar by click the following document — 20. Dezember 2014 @ 09:41

  6. Hi, I do believe this is an excellent web site. I stumbledupon it 😉 I’m going to revisit yet again since i have book-marked it.
    Money and freedom is the best way to change, may you be rich and continue to guide
    others.

    Kommentar by Nutratone Review — 21. Dezember 2014 @ 12:11

  7. Thanks for any other fantastic post. Where else may anybody get that kind of info in such an ideal means of writing? I’ve a presentation next week, and I am on the look for such info.

    Kommentar by wholesale products for ebay sellers — 25. Dezember 2014 @ 17:36

  8. You are so cool! I do not suppose I’ve truly read through anything like this before. So wonderful to discover somebody with some genuine thoughts on this topic. Seriously.. thanks for starting this up. This web site is one thing that’s needed on the web, someone with some originality!|

    Kommentar by Suzanne Liccione — 27. Dezember 2014 @ 14:45

  9. Very nice post. I just stumbled upon your blog and wanted to say that I’ve truly enjoyed browsing
    your blog posts. In any case I’ll be subscribing to your feed and I hope you write again very soon!

    Kommentar by Parking — 3. Januar 2015 @ 13:08

  10. If some one needs to be updated with latest technologies afterward he must be go to see this site and be up to date all the time.|

    Kommentar by Golf strokes — 8. Januar 2015 @ 22:24

  11. Awesome! Its really awesome paragraph, I have got much clear idea regarding from this paragraph.

    Kommentar by hobie fishing kayak dealers — 13. Januar 2015 @ 02:28

  12. It’s a nice and useful part of information. I’m just satisfied that you simply contributed this convenient information about. Be sure to keep us up to par like this carteles publicitarios de leds. Appreciate expressing.

    Kommentar by carteles publicitarios de leds — 13. Januar 2015 @ 10:05

Leave a comment